Ortsverwaltung mit Bewohnern des Martin-Luther-Hauses unterwegs

24.05.2012

Unter diesem Motto lud der Ortsvorsteher Herr Haag, von der Ortsgemeinde Pfeddersheim, dass AGAPLESION Martin-Luther-Haus zum Ausflug in den Wormser Tiergarten ein. Treffpunkt war am Dienstag, 15. Mai 2012 um 14.00 Uhr im AGAPLESION Martin-Luther-Haus.

Es wurden Busse bereitgestellt, so dass alle 25 Bewohner, die an diesem Ausflug teilnehmen wollten, auch mitkommen konnten. Bereits 1 Stunde vorher summte es im Foyer wie in einem Bienenstock. Die Bewohner waren in Aufbruchstimmung.
Sah es am Vormittag noch ein wenig trüb aus, verzogen sich die dunklen Wolken und die Sonne zeigte sich. Das hob die Stimmung noch mal deutlich. Im Tiergarten angekommen, wurden unsere Bewohner sehr herzlich von Herrn Haag, Frau Dr. Kießling und dem Team vom Wormser Tiergarten begrüßt. Herr Haag hielt eine kurze Begrüßungsansprache und lud zu einer gemütlichen Kaffeerunde ein. Es war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Die fleißigen Damen der Pfeddersheimer Landfrauen und des DHB – OV Pfeddersheim hatten sich mal wieder selbst übertroffen. Die Kuchen und belegten Erdbeerböden und die unterschiedlichen Varianten des Käsekuchens waren einfach himmlisch und alle griffen beherzt zu. Frisch gestärkt begaben sich dann alle auf einen Rundgang durch den Tiergarten. Im Tiergarten Worms leben mehr als 500 Tiere der verschiedensten Arten.
Unter der Führung von Frau Dr. Kiesling erhielten sie interessante Informationen rund um die unterschiedlichen Tiergehege sowie den darin lebenden Tieren. Der Streichelzoo machte neugierig und man ließ es sich nicht nehmen die verschiedenen Tiere zu füttern oder auch mal zaghaft zu berühren.
Die Bewohner blühten in der Nähe der Tiere regelrecht auf. Die Führung ging unter anderem zum Bauernhof mit seinen alten Schweinerassen, den beliebten Hängebauchschweinen und dem Affengehege. Die Wölfe zeigten sich und auch die Amurkatze weckte Interesse. Die Erdmännchen mit ihrem putzigen Aussehen und ihrer neugierigen Art fanden viel Gefallen. Dank den ausführlichen Erzählungen und lustigen Anekdoten von Fr. Dr. Kießling wurde es zu einem grandiosen Erlebnis. Ein bisschen Abenteuer musste auch sein und entschlossen ein Besuch zum Exotenhaus. Dort trafen sie auf Würgeschlangen, Kattas, Leguane und natürlich den riesigen Landschildkröten. Der Weg führte vorbei an der Vogelvoliere, entlang am angelegten Teich und zum Abschluss zu den Störchen und Flamingos. Gegen 17.00 Uhr machten sie sich wieder, etwas müde, aber froh gelaunt auf den Nachhauseweg.

Die Bewohner des Martin-Luther-Hauses bedanken sich herzlich bei:

Herrn Alfred Haag und seinem Team der Ortsgemeinde Pfeddersheim, Herrn Dieter Haag, Geschäftsführer der Freizeitbetriebe
Worms. Dem Team des Tiergarten Worms sowie den Pfeddersheimer Landfrauen, dem Pfeddersheimer Hausfrauenbund, allen Mitarbeitern, Ehrenamtlichen Helfern und den begleitenden Angehörigen. Alle haben maßgelblich dazu beigetragen, dass die Bewohner des AGAPLESION
Martin-Luther-Haus einen wunderschönen Nachmittag im Wormser Tiergarten verbracht hatten. Sie fühlten sich rund rum wohl und freuen sich, dass das AGAPLESION Martin-Luther-Haus und die Gemeinde von Pfeddersheim weiterhin ein starkes Band zusammen bilden. Mit diesen gemeinsamen Aktionen wird diese Verbundenheit vertieft und trägt somit zur Lebensqualität im Alter bei.

 

Redaktion
Auszug aus dem Paternusbote Mai 2012

Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms