Neue Doppel-Spitze im Tiergarten Worms steht fest

27.03.2014

Eine Doppel-Spitze - der bisherigen Leiter des Exotenreviers Marco Mitzinger, 35 und der Leiter des Handwerk- und Technikbereichs, Wilfried Adelfinger, 54 - wird zukünftig das Tagesgeschäft und die anstehenden Projekte des Tiergartens verantworten. Am vergangenen Montag bestätigte der Gesellschafterausschuss die beiden Mitarbeiter in ihrer verantwortungsvollen Position, die sie bereits kommissarisch wahrnahmen.

Das neue Team 
Das neue Team

„Ziel ist es, die gute Entwicklung des Tiergartens, die sich in wachsenden Besucherzahlen widerspiegelt, mit den beiden an der Spitze weiter zu verfolgen “ erläutert der zuständige Dezernent Uwe Franz. Geschäftsführer Dieter Haag begrüßt die „Besetzung mit Mitarbeitern, die in den vergangenen Jahren ihr Können und ihre Kompetenz bewiesen haben, nicht zuletzt in der Zeit in der sie eingesprungen sind.“
Unterstützt werden die beiden Tiergartenleiter durch Sandy Gass, die seit Februar die Leitung der Tiergartenschule übernommen hat. Die 31-jährige Diplom-Biologin aus Ludwigshafen, wird die pädagogische Arbeit von Dr. Stefanie Kießling weiterführen. Mit ihren Ideen wird sie Mitzinger und Adelfinger künftig in ihrer Arbeit unterstützen und neue Impulse setzen.
Nicht zuletzt freut sich das hoch motivierte Team über zwei ausstehende Auszeichnungen, die sie bald stolz für den Tiergarten entgegen nehmen können: dem Umweltbildungssiegel des deutschen Wildgehege-Verbandes und dem „Inklusionsbären“, den der Tiergarten für seine behindertengerechten, integrativen Spielplatz bekommen wird.

 
Logo Stadt Worms

Impressum/Datenschutz I © Freizeitbetriebe Worms GmbH. Alle Rechte vorbehalten.