„Mein Patentier und ich“

16.09.2014

Anlässlich des 7. Patentages des Freundeskreis Tiergarten e.V ., konnten sich die Paten, neben dem traditionellen Rundgang, gemeinsam mit ihren jeweiligen Paten-Tieren fotografieren lassen. Begeistert zeigten sich davon nicht nur die Paten selber, sondern auch Monika Weber vom Freundeskreis, die sich über die tolle Resonanz freute, denn von aktuell 107 Paten nutzten fast die Hälfte die Gelegenheit ihrem Patentier einmal ganz nahe zu sein.

Je nach Tier und Futteransprüchen koste die Patenschaft zwischen 50 und 200 Euro im Jahr, erklärt Weber und „mit den 8000 bis 9000 Euro können wir schon was erreichen“. Gründe für Patenschaften gibt es ganz unterschiedliche, wie eine Umfrage unter den Anwesenden zeigt. So ist Uschi Freese einfach begeistert von Ratten und möchte gerne eine Lanze für die hochintelligenten Tiere brechen. Ingrid Weber wurde von der Schwester überzeugt, mit der sie sich nun seit über zehn Jahren die Patenschaft für ein südvietnamesisches Hängebauchschwein teilt und Evelyn Bytzek aus Mannheim ist eigentlich Eselliebhaberin und vertritt einen Waschbär-Paten aus dem Freundeskreis. Eine Esel-Patenschaft könne sie sich zukünftig aber wieder gut vorstellen.

Interesse an einer Patenschaft?
Sie haben ein Tier besonders ins Herz geschlossen? Dann sollten Sie Tierpate werden. Sie erhalten neben einer Urkunde, die Sie auf Wunsch im Tiergarten, bei Ihrem Patentier überreicht bekommen auch einen Eintrag auf unserem Patenpferd gleich hinter dem Eingang. Alljährlich findet ein Patentag statt, bei dem Sie die Gelegenheit haben mehr über Ihr Patentier zu erfahren und mit anderen Paten ins Gespräch kommen.

Kontakt und mehr Infos:
Monika Weber, Telefon: 06241/851413

Patenschaften

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms