Junge Familie tut Gutes und gewinnt Tiergarten-Jahreskarte

11.08.2015

Große Freude für die Wormser Losbesitzer: Durch den Kauf des Adventskalenders von Lions Club und der Wormser Zeitung Ende des vergangenen Jahres spendeten Maria und Joscha Ernst 5 Euro und wurden überraschend selbst zu Gewinnern. Geschäftsführer Dieter Haag, die beiden Tiergartenleiter Wilfried Adelfinger und Marco Mitzinger, gratulierten der frischgebackenen Familie und überreichten die Jahreskarte sowie ein kleines Maskottchen für Sohn Ferdinand, gerade einmal sechs Wochen alt.

Freizeitvergnügen mit Tradition
Mima und Joscha Ernst waren selbst als Kinder häufig zu Besuch im Tiergarten Worms und haben viele schöne Erinnerungen daran. Dass sie hier nun entspannte Stunden mit ihrem Sohn Ferdinand verbringen können, freut die stolzen Eltern sehr. Mama Mima zieht es meist nach Eurasien „in den Wald und zu den Wölfen“, wie sie sagt und Joscha Ernst erzählt von den Laufvögeln, die ihn schon als kleinen Bub fasziniert und für den Großvater eine Herausforderung dargestellt haben. So habe er als Dreikäsehoch gerne einmal den Finger durch das Gatter halten wollen, um die Aussage des Großvaters „Vorsicht Joscha, die beißen!“ – auf die Probe zu stellen.
Faszinierende Entwicklung
Beeindruckt zeigt sich das Ehepaar Ernst von der Entwicklung des Tiergarten Worms: „Das ist wirklich schön zu sehen, was sich in den letzten Jahren hier getan hat. Natürlich sehen wir das Gelände heute als Eltern mit ganz anderen Augen. Den Schwerpunkt des Tiergartens, besonders heimische Tiere zu zeigen, finden wir klasse. Wir freuen uns darauf, wenn Ferdinand groß genug ist, um die vielen Tiere zu erfühlen und zu erleben.“
Dass ihr Filius den Tieren in Kürze näher kommen wird, als es den Besuchern im Tiergarten derzeit erlaubt ist, gibt Geschäftsführer Dieter Haag im Gespräch mit den Beiden preis: „Wir sind dabei die Streichelwiese neu zu gestalten. Durch die neue Wegeführung zum Erlebnisgarten haben wir die Möglichkeit, einen ganz neuen Bereich zu schaffen, der sicherlich bei allen Besuchern gut ankommen wird.“ Dabei werde der Tiergarten weiter am Rückbau der Zäune arbeiten, um das naturnahe Erleben der Tiere zu ermöglichen und im Rahmen dieses Konzeptes eine Ferkel-Streichelwiese für die Bunten Bentheimer Schweine bauen.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms