Verliebte Paare besuchen den Tiergarten auch bei Dauerregen!

15.02.2016

Zur romantischen Wolfsnacht, nur für Paare, lud der Wormser Tiergarten auch in diesem Jahr wieder ein. Am vergangenen Samstag, den 13. Februar, bot der Tiergarten mit der stimmungsvollen Fackelbeleuchtung, den leuchtenden Herzen und dem weithin sichtbaren Lagerfeuer, eine ideale Kulisse für diese Veranstaltung.

Das Liebesleben der Tiergartenbewohner
Ausgestattet mit Regenschirm und Regenkleidung ließen sich die rund neunzig Gäste selbst vom Dauerregen nicht abschrecken und fanden den Weg in den Tiergarten. Passend zu dem bevorstehenden Valentinstag waren an diesem Abend auch die Themen der drei Führungen abgestimmt. Denn auch im Tierreich gibt es sie, die Liebe, und mitunter hält auch sie ein ganzes Leben lang. Auch die Rollenverteilung ist, ähnlich wie beim Menschen, nicht immer einheitlich. So waren doch viele der interessierten Paare etwas überrascht zu hören, dass bei den Nandus ausschließlich der Hahn für das Brüten und die Aufzucht des Nachwuchses zuständig ist. Weniger überraschend ist die Tatsache, dass bei den Nasenbären die Weibchen ausschließlich auf die „Supermachos“ der Gruppe stehen und sich gerne in Form von kleineren Futtergeschenken becircen lassen. Bei den Wölfen dreht sich laut Tiergartenpädagogin Sandy Gass in freier Wildbahn alles um das Familienrudel, was für die vier Jungs im Tiergarten allerdings weniger gilt, denn sie leben in einer reinen Männer-WG und haben bei der abschließenden Wolfsfütterung vor allem die Extra-Portion Fleisch im Sinn. Die beiden Bensheimer Schweine schlummern derweil unbeeindruckt vom späten Besuch der vielen Gäste aneinander gekuschelt weiter.
Der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. erwartet die verliebten Gäste im Anschluss an die Führungen und versorgt alle sehr aufmerksam – wie auch bei den übrigen neun Wolfsnächten – mit Glühwein, Liebestrunk und leckerer Bratwurst. Den Rest des Abends verbrachten die Besucher rund um das gemütliche Lagerfeuer, um köstliches Stockbrot zu rösten und die kalten Füße zu wärmen oder auch den Moment fotographisch am „Liebestunnel“ festhalten zu lassen. Für den verbleibenden Abend daheim gab es dann für jeden Teilnehmer noch ein Fläschchen roten Sekt mit auf den Weg.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms