Schafe scheren will gelernt sein!

04.05.2016

Am Dienstag, den 3. Mai, war Karl-Heinz Krug, von der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung Hofgut Neumühle, zu Gast im Tiergarten Worms. Als professioneller Schafscherer demonstrierte er den interessierten Tierpflegern die Kunst des Schafscherens.

Unter seiner fachkundigen Anleitung bekamen unsere Mitarbeiter die Grundlagen dieses seltenen Handwerk beigebracht, mit dem Ziel die Schafe und Alpakas des Tiergartens zukünftig selbst zu scheren.
Bei dieser Schwerstarbeit von Hand, muss der Schafscherer sehr resolut und zupackend handeln. Ein ausgewachsenes Schaf kann zwischen 65 und 85 Kilogramm wiegen und ein Bock bringt bis zu 120 Kilogramm auf die Waage. Nicht nur die Tierpfleger, auch die anwesenden Kinder des Wormser Kindergartens Ludwigstraße waren schwer beeindruckt von der schweißtreibenden Prozedur.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms