Projektwoche: Rudi-Stefan-Gymnasium lädt Schüler in den Tiergarten Worms ein!

17.05.2016

Über die gelungene Zusammenarbeit von Gymnasium, Realschule plus und Tiergarten konnten sich die Schüler der DaZ-Klasse, der Wormser Pfrimmtal-Realschule-Plus, freuen. Im Rahmen einer Projektwoche des Rudi-Stefan-Gymnasiums luden die 17 teilnehmenden 7- und 8-Klässler diese Schüler zu einem Besuch in den Tiergarten Worms ein.

Bei schönstem Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler der beiden Wormser Schulen, gemeinsam mit Ihren Lehrern und Betreuern, durch den Tiergarten schlendern, die vielen Jungtiere bestaunen und auf der blühenden Wiese relaxen.
Die 18 Mädchen und Jungs der DaZ-Klasse (Deutsch als Zweitsprache) sind eine internationale Mischung aus Flüchtlingskindern aus Syrien, Pakistan und Afghanistan, aber auch Kindern von Familien aus EU-Staaten, wie Albanien, Rumänien oder Griechenland sind zu einem hohen Prozentsatz vertreten. Allen gemeinsam ist, dass sie über keine oder geringe Deutschkenntnisse verfügen. „Da die Beherrschung der deutschen Sprache eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration ist, hat die Vermittlung der deutschen Sprache oberste Priorität im Unterricht,“ erläutert Realschullehrer Oliver Sack, der die Klasse der Pfrimmtal Realschule Plus betreut. Ziel ist es, diese Kinder auf ein sprachliches Niveau zu bringen, so dass sie nach einer gewissen Zeit in die Regelklassen wechseln können.

Begegnungen in entspannter Atmosphäre
Dass diese Arbeit eine große Herausforderung für die zuständigen Lehrer bedeutet, erklärt sich von selbst. Die Schülerschaft der DaZ-Klasse ist alters- und leistungsheterogen zusammengesetzt. Im Extremfall sind die Schüler zwischen 9 und 17 Jahre alt und im Leistungsniveau liegen sie zwischen Analphabeten und Gymnasiasten. Außerdem werden neue Schüler zu jedem Zeitpunkt des Schuljahres aufgenommen.
Da ist der Besuch im Tiergarten eine willkommene Abwechslung. Das gemeinsame Erleben der schönen Natur und der vielfältigen Tierwelt schafft eine Verbindung unter den Schülern, über jede Sprachbarriere hinweg. Der Tiergarten mit seiner Tiergartenschule bietet als außerschulischer Lernort viele schülerorientierte Aktivitäten an. Kindern und Jugendlichen werden hier, spielerisch und mit genügend Freiraum für selbständigen Erkenntnisgewinn, ökologische Zusammenhänge vermittelt.
Projektleiterin Karin Schey vom Rudi-Stefan Gymnasium freut sich vor allen Dingen darüber, dass durch dieses Projekt bereits erste Freundschaftsbande geknüpft wurden und lobt das Engagement der jungen Projekt-Teilnehmer. „Ziel des Projektes ist es ja, dass Schüler des Rudi-Stefan-Gymnasiums die Schüler der DaZ-Klasse nicht nur bei deren Hausaufgaben unterstützen, sondern sie auch als Paten durch den deutschen Alltag begleiten und im Idealfall vielleicht aus diesen Begegnungen echte Freundschaften entstehen. Es wurden jedenfalls schon fleißig WhatsApp-Nachrichten und Telefonnummern ausgetauscht,“ lacht Schey.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms