Vier Auszubildende und zwei FÖJ‘ler im Tiergarten Worms

12.12.2016

Uwe Franz, Beigeordneter der Stadt Worms, besuchte den Tiergarten Worms und stattete den Auszubildenden dort einen Besuch ab.

Tiergartenleiter Wilfried Adelfinger stellte Uwe Franz die Auszubildenden vor. Die jungen, angehenden Tierpfleger schilderten dem Beigeordneten ihre persönlichen Beziehungen zu Tier und Natur und auch den Weg, den sie einschlugen, um als Tierpfleger im Tiergarten Worms arbeiten zu können. Einer von ihnen, Nico Weers, im ersten Ausbildungsjahr, kam dabei über das so genannte Rentnerteam des Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. in den Tiergarten. Hier hatte er vor Ausbildungsstart tatkräftig mitgeholfen, um schon einmal näher in den Beruf hinein zu schnuppern und das Tiergarten-Team besser kennen zu lernen.

Der Ausbildungsleiter, Tiergartenleiter Marco Mitzinger, erläuterte die Besonderheiten des Berufs der Tierpfleger und skizzierte Franz die diversen Aufgaben und Fähigkeiten, die dieser Beruf mit sich bringt. Zu den körperlich anstrengenden Tätigkeiten kommt das tägliche Bewegen und die Pflege der Tiere bei Wind und Wetter dazu – auch an Wochenenden. Und weil der Arbeitstag morgens in der Früh mit der Fütterung startet, müssen Tierpfleger sich ebenfalls auf unregelmäßige Arbeitszeiten einstellen. Gut, wenn dabei der Spaß an der Arbeit nicht zu kurz kommt. Und der ist deutlich spürbar. Alle haben sie eins gemeinsam, die Liebe zu den Tieren.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms