Mit dem E-Bike in den Tiergarten Worms: Akkuladestation für E-Bikes eingerichtet

04.10.2017

Rechtzeitig zum Herbstmarkt im Tiergarten Worms am 7. und 8. Oktober 2017 bietet sich den Besuchern für die Dauer ihres Aufenthaltes die Nutzung eines Akku-Ladeschranks an, um ausreichend Energiezufuhr bei ihren Rädern zu sorgen. Beigeordneter Uwe Franz, Geschäftsführer der Freizeitbetriebe Worms GmbH Dieter Haag, Ursula Awenius-Regente vom Gebäudebewirtschaftungsbetrieb sowie Henriette Zimmer, Regionalleiterin Worms/Alzey und Jürgen von Massow, Leiter Vertriebspartner & Vertriebskooperationen vom EWR, nahmen den neuen Ladeschrank in Augenschein.

v. l. Ursula Awenius-Regente, Karsten Bohmann, Jürgen von Massow, Henriette Zimmer, Beigeordneter Uwe Franz und Dieter Haag 
v. l. Ursula Awenius-Regente, Karsten Bohmann, Jürgen von Massow, Henriette Zimmer, Beigeordneter Uwe Franz und Dieter Haag
Karsten Bohmann, begeisterter E-Biker, nutzt als Erster das neue Angebot der Akku-Ladestation im Tiergarten Worms. 
Karsten Bohmann, begeisterter E-Biker, nutzt als Erster das neue Angebot der Akku-Ladestation im Tiergarten Worms.
Der Akku-Ladeschrank im Heinrich-Völker-Bad. 
Der Akku-Ladeschrank im Heinrich-Völker-Bad.

Die oftmals vergebliche Suche nach einer Ladestation hat ein Ende und einem ausgiebigen Besuch im Tiergarten steht nichts im Wege. Wer den Akku seines Fahrrades an der Ladestation aufladen möchte, der kann dies in einem der vier neuen Schließfächer tun. Die Ladestation befindet sich direkt im Kassenbereich, vor dem Tiergartenshop. Sie bietet zudem ausreichend Platz, um beispielsweise den Helm mit einzuschließen. Die Räder selbst können wie gewohnt außerhalb an den vorhandenen Fahrradstellplätzen verschlossen abgestellt werden. Die Sorge, dass der Akku während des Parkens des Rades abhandenkommen könnte oder das lästige Herumtragen desselben entfällt. 

Klimafreundliche Fortbewegung 

„Wir möchten die Tiergarten-Besucher dazu einladen, den Tiergarten auch einmal mit dem Rad zu besuchen. Die Einrichtung ist wunderbar gelegen, inmitten des Naherholungsgebietes Bürgerweide und dem Stadtpark und wird von den Wormserinnen und Wormser Bürgern liebevoll "Wäldchen", genannt“ so Uwe Franz. Das Wäldchen verfügt auch über einen Radweg, der an den Tiergarten angeschlossen ist. „Zudem möchte unsere Stadt das Thema E-Mobilität voranbringen. Daher danke ich der Freizeitbetriebe Worms GmbH, dass sie diesen tollen Service einer Akku-Ladestation für E-Bikes ab sofort zur Verfügung stellt“, so Franz weiter. 

„Der Vormarsch von E-Bikes auf unseren Radwegen hält kontinuierlich an. Radfahrer erweitern damit ihre Nutzungsmöglichkeiten und Reichweiten. Umso wichtiger ist ein gut ausgebautes Netz von Aufladestationen“, erläutert  Jürgen von Massow vom EWR. Hierzu ergänzt Regionalleiterin Henriette Zimmer: „Mit der Einrichtung der E-Bike-Ladestationen zeigt sich die Freizeitbetriebe Worms GmbH ihren Kunden als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen, das umweltbewusst und serviceorientiert denkt und handelt.“ Großen Anklang fand auch das von den Freizeitbetrieben Worms gestaltete Design der Ladestationen. 

Auch im Heinrich-Völker-Bad steht den Badegästen ab sofort eine Lademöglichkeit für den Akku des E-Bikes zur Verfügung. 

Finanziert wurde die Ladestation vom Betreiber des Tiergarten Worms und der Wormser Sportbäder, der Freizeitbetriebe Worms GmbH. Dieter Haag und seine Mitarbeiter heißen alle E-Biker herzlich willkommen!

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Logo Stadt Worms

Impressum I © Freizeitbetriebe Worms GmbH. Alle Rechte vorbehalten.