Boys’Day 2018: Vier junge Talente in den Einrichtungen der Freizeitbetriebe Worms in Aktion

26.04.2018

Typisch Mädchen – typisch Junge? Auch am diesjährigen Girls’Day und Boys’Day verabschiedeten sich wieder tausende Mädchen und Jungen von antiquierten Rollenbildern. Bei den Freizeitbetrieben Worms besuchten am heutigen Tag vier interessierte junge Männer den Tiergarten Worms und das Heinrich-Völker-Bad, um in den Berufsalltag eines Tierpflegers und eines Fachangestellten für Bäderbetriebe reinzuschnuppern.

Boys’Day im Heinrich-Völker-Bad 
Boys’Day im Heinrich-Völker-Bad
Boys’Day im Tiergarten 
Boys’Day im Tiergarten

Neben den Vorlieben für das Technische, was man grundsätzlich allen Jungen zuschreibt und von dem es im Heinrich-Völker-Bad jede Menge zu bestaunen gilt, standen allerdings am heutigen Boys`Day vor allem die Vorbereitungen für die Freibadsaison im Fokus: Das bedeutete jede Menge Putzarbeiten!

Die Achtklässler Niclas, Erik und Niklas waren den Badmitarbeitern dabei eine große Unterstützung. Die interessierten Schüler bekamen eine sorgfältige Einführung in die diversen Reinigungsgerätschaften und dann ging es mit dem großen Sauger im Turmsprungbecken los. Per Fernbedienung wird das Gerät durch das Becken manövriert – ohne Hightech geht es eben doch nicht! Überrascht und fasziniert zugleich waren die Jungs darüber, wie umfangreich das Tätigkeitsfeld eines Fachangestellten für Bäderbetriebe ist: Vor den Kulissen ist man für den reibungslosen Ablauf im Bad zuständig – vom Eintrittsgeld bis hin zum Rettungseinsatz. Hinter den Kulissen ist muss die Wasserqualität überwacht, die technischen Anlagen betreut oder bei der Planung und Durchführung besonderer Events geholfen werden. So zum Beispiel beim traditionellen Anbaden, welches im diesem Jahr am 9. Mai 2018 um 18 Uhr im Pfeddersheimer Paternusbad stattfindet und die Freibadsaison einläutet. 

Im Tiergarten Worms erlebte der Neuntklässler Yannik einen tierisch guten Tag im Revier Bauernhof und Eurasien. Yannik kommt mit seinen Eltern regelmäßig die Tiere im Wormser Wäldchen besuchen und kennt sich daher im Tiergarten schon gut aus. Heute hatte er die Gelegenheit den Tieren einmal ganz besonders nah zu kommen. Zusammen mit den Tierpflegern bereitete er die Fütterung vor und half bei der Reinigung der Gehege. Besonders die Pferde haben es dem tierbegeisterter jungen Mann angetan. Stolz durfte er das Süddeutsche Kaltblut Viktor führen – sein Resümee des Tages war dann ganz klar: „Ich kann mir sehr gut vorstellen, später einen Beruf zu ergreifen, der etwas mit Tieren zu tun hat“, so Yannik.

Wer mehr über die beiden abwechslungsreichen und anspruchsvollen Ausbildungsberufe „Tierpfleger/-in“ sowie „Fachangestellte/r für Bäderbetriebe“ wissen möchte, kann den Stand der Freizeitbetriebe Worms GmbH auf der BIM – Berufsinformationsmesse Worms vom 4. bis 5. Mai 2018 in der Sporthalle Nord im BIZ besuchen und sich bei den Mitarbeitern aus erster Hand informieren.

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms