Tiergarten Worms: Ein Jahresrückblick

14.01.2019

Jeweils zum Jahresende führen die Mitarbeiter des Wormser Tiergartens die Inventur des Tierbestandes durch. Die Zählung für das Jahr 2018 wurde jetzt abgeschlossen: Im Zoo leben auf 8,5 Hektar 640 Tiere. Dabei handelt es sich um 98 verschiedene Arten.

Der Tiergarten ist ein Besuchermagnet

Die Entwicklung der Besucherzahlen des fast 50-jährigen Tiergartens kann als ausgesprochen positiv angesehen werden. „Für uns war das Jahr 2018 ein sehr erfolgreiches Jahr, mit vielen Highlights und wunderbaren Events. An dieser Stelle ein großes Kompliment an das gesamte Tiergarten-Team und die Helfer vom Freundeskreis Tiergarten Worms e.V.,die an allen Veranstaltungen des Tiergartens aktiv sind“, so Uwe Franz, Beigeordneter der Stadt Worms, und Dieter Haag, Geschäftsführer der Freizeitbetriebe GmbH. „Dass wir in 2018 mit genau 254.663 Besuchern – der bislang höchsten Besucherzahl, die seit Bestehen der Einrichtung erreicht wurde – erneut die Viertel-Million-Marke übertroffen haben, bestätigt uns darin, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben“, resümieren Franz und Haag erfreut.

Eines der stärksten Besuchermagnete bildete der Herbstmarkt – der Tiergarten konnte nach dem Herbstwochenende über 10.000 Besucher vermelden. „Die Besucherzahlen des Tiergarten Worms sind in den letzten zehn Jahren kontinuierlich angestiegen. Der Tiergarten war und ist eine der meist besuchten Attraktionen innerhalb der Stadt Worms und bietet zusätzlich bunte Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg an“, freuen sich die Tiergartenleitungen Wilfried Adelfinger, Marco Mitzinger und Tiergartenschulleiterin Sandy Gass. 

Jede Menge Nachwuchs

Eine Besonderheit des Tiergarten Worms ist die Beschäftigung mit alten Nutz-und Haustierrassen. Als zertifizierter Arche-Park mit 12 verschiedenen Rassen und 70 Tieren stellt der Bauernhof einen Schwerpunkt des Tiergartens dar. Da freute man sich über reichlich Nachwuchs. So erblickten in 2018 zahlreiche Bunte Bentheimer Schweine, Schafe, Ziegen, Deutsche Riesen, Hühner, Enten und zwei stolze Glanrinder im Tiergarten das Licht der Welt.

10 Jahre Wolfsnächte und viele weitere Veranstaltungen

Gleich zu Beginn des Jahres begeisterte der Tiergarten Worms über ausverkaufte Jubiläums-Wolfsnächte und über 10.000 Besucher in 10 Jahren. Seit 2008 veranstaltet der Tiergarten die Wolfsnächte – von Beginn eine Erfolgsgeschichte! Neben der abendlichen Führung durch den Tiergarten mit der faszinierenden Wolfsfütterung, wurden den Besuchern immer wieder zusätzliche Programmhighlights, wie stimmungsvolle Percussionshows, die Valentins- und Kinderwolfsnächte oder beeindruckende Feuertanzauftritte, geboten.

Der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. richtete im März das traditionelle Stabausfest aus und dem beliebten Patentag folgten in diesem Jahr über 100 Paten der Einladung. Zur großen Freude konnten 35 neue Paten gewonnen werden – auch ein neuer Rekord!

Sommerliches Jahrmarkttreiben im Tiergarten Worms und Erlebnisgarten

Mit immer wieder neuen Ideen, Spaß und Spiel sorgten die Mitarbeiter des Tiergartens für gute Laune beim Tiergartenfest. Am 26. und 27. Mai drehte sich alles um das Thema Jahrmarkt. Tierische Mutproben, Zuckerwatte und Schießbuden, überall ein buntes Treiben und Überraschungen entlang des Weges. Auch der angrenzende Erlebnisgarten feierte mit vielen Programmpunkten mit.

Besucherrekord beim Herbstmarkt

Tiergarten Worms und Erlebnisgarten begrüßten in diesem Jahr über 10.000 Gäste zum traditionellen Herbstmarkt. Die zahlreichen Hobby-Künstler und Handwerker aus der Region, das tolle Rahmenprogramm und vor allem ein traumhaftes Herbstwetter lockten so viele Gäste wie noch nie zum Herbstmarkt ins Wormser Wäldchen.

Kutsche statt Schlitten

Beim Nikolausbesuch im Tiergarten Worms war die Freude groß, als die Kinder die Kutsche mit dem heiligen St. Nikolaus im Tiergarten Worms erblickten. Süßes, Nüsse und Mandarinen brachte der Nikolaus natürlich den kleinen und großen Tiergartenbesuchern mit.

Weihnachtszauber läutete die frohen Tage ein

Den Abschluss der Veranstaltungssaison 2018 bildete erstmalig der Weihnachtszauber mit Krippenspiel – ein gelungene Premiere: Beim gemeinsamen Singen von bekannten Weihnachtsliedern, der Lesung kurzweiliger Weihnachtsgeschichten und einem musikalischem Krippenspiel der Christusgemeinde Osthofen boten sich jede Menge Gelegenheiten, um sich in winterlicher Kulisse besinnlich auf die anstehenden Festtage einzustimmen. 

Tiergartenschule

Tagen mit Erlebnisfaktor in der Tiergartenschule des Tiergarten Worms: Der ungewöhnliche Tagungsort inmitten des Tiergarten Worms ist nun auch multimedial bestens ausgestattet. Der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. machte dies durch die Bereitstellung der großzügigen Spende möglich. Die offizielle Übergabe eines 84 Zoll großen Activeboards mit Touch-Display erfolgte im Rahmen des Osterferienprogramms.

Rund 250 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren nahmen an den tierischen Angeboten des Tiergartens teil und ließen der Langeweile in den Ferienwochen keinen Raum. Jedes Jahr setzt Sandy Gass, stellvertretende Tiergartenleiterin und Dipl. Biologin, mit ihrem Team bei den Programmen für die Oster-, Sommer- und Herbstferien einen besonderen Schwerpunkt.

Auch für Firmenevents, Workshops und Seminare bieten sich die klimatisierten Räumlichkeiten und die moderne Tagungstechnik der Tiergartenschule inmitten einer herrlichen Natur an. Für das Tagen im Grünen, umgeben von tierischen Beobachtern, konnten bereits neue Kundenkreise gewonnen werden. So veranstaltet die Stadt Worms einen Großteil ihrer Seminare in der Tiergartenschule. 

Personelle Veränderung

Zum Jahresende verabschiedete sich Uschi Renner von den Tiergartenbotschaftern, bei denen sie sich viele Jahre als Vorsitzende ehrenamtlich engagierte. Vor allem die vom Aussterben bedrohten Hausstierrassen liegen den Botschaftern am Herzen. Auch zukünftig werden die Ehrenamtlichen regelmäßig am Bauernhof des Tiergartens viel Wissenswertes über die Tiere und deren Haltung interessierten Besuchern anbieten. 

Bauprojekte

Im vergangenen Jahr konnten zahlreiche Bauprojekte realisiert werden: Das Richtfest für den Erweiterungsbau der Tiergartenschule – als ein barrierefreier Bau mit modernem Pultdach und neuer barrierefreier Großtoilettenanlage – wurde gefeiert. Finanziert wird der 200.000 Euro teure Neubau vollständig vom Freundeskreis Tiergarten Worms e.V., der damit dem Tiergarten ein erweitertes Nutzungskonzept der etablierten Tiergartenschule ermöglicht.

Im Revier Bauernhof ist ein barrierefreies Gehege entstanden: Die Kaninchenvilla und das Hühnerhaus wurden am Herbstmarkt feierlich durch Beigeordneten Uwe Franz eröffnet.

Beginn des Baus der Afrika-Anlage: Im ersten Bauabschnitt wird für die neue Paviananlage ein neues Fundament gegossen. „Da haben wir uns einiges vorgenommen, um die Haltung der Tiere zu verbessern und die Anziehungskraft des Tiergartens weiter zu stärken“ so Haag.

Das Rentnerteam des Freundeskreises ist das ganze Jahr an mindestens zwei Tagen die Woche im Tiergarten aktiv und unterstützt das Handwerkerteam des Tiergartens. 

Ausblick und Highlights 2019

Der Tiergarten Worms bietet auch im neuen Jahr eine Vielzahl an spannenden Veranstaltungen. Gleich zu Beginn des neuen Jahres starten die beliebten Wolfsnächte. Die erste Wolfsnacht findet am 1. Februar 2019 statt und ist der Auftakt für die bis Ende Februar – jeweils freitags und samstags – regelmäßig, stattfindenden Wolfsnächte. Erstmals wurde ein Online-Ticketkauf angeboten. Alle neun Wolfsnächte sind bereits ausverkauft.

Freuen darf man sich auf jede Menge weitere Veranstaltungen – so werden im Sommer das 10-jährige Jubiläum der Tiergartenschule sowie das 25-jährige Bestehen des Freundeskreises Tiergarten Worms e.V. gefeiert.

Auch wird an der weiteren baulichen Aufwertung des Tiergartens gearbeitet: So ist der Bau einer neuen Schneeeulen-Anlage anvisiert, deren Kosten bei voraussichtlich 25.000 Euro liegen werden. Finanziert wird dies vom Freundeskreis des Tiergarten Worms e.V. und einem Gönner.

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Logo Stadt Worms

Impressum/Datenschutz I ©Tiergarten Worms gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.