Anpacken für den guten Zweck

27.09.2019

Bereits im neunten Jahr stellt der Logistikdienstleister Fiege seine Auszubildenden im Rahmen des Corporate-Volunteer-Programms für die freiwillige Arbeit im Tiergarten frei. Eine lange Zeit, in der die jungen Menschen beherzt anpackten und das Tiergartenteam unterstützen konnten.

Als Dankeschön wurden vom Team des Tiergartens auch in diesem Jahr wieder viele tierische Highlights und Schaufütterungen für die Helfer des Logostikdienstleister Fiege organisiert. 
Als Dankeschön wurden vom Team des Tiergartens auch in diesem Jahr wieder viele tierische Highlights und Schaufütterungen für die Helfer des Logostikdienstleister Fiege organisiert.
In die Gehege zu dürfen und den Tieren direkt zu begegnen, das beeindruckt die ehrenamtlichen Helfer regelmäßig, weiß Ausbildungsleiter Ronni Jankowski zu berichten. Er begleitet das Programm seit vielen Jahren. 
In die Gehege zu dürfen und den Tieren direkt zu begegnen, das beeindruckt die ehrenamtlichen Helfer regelmäßig, weiß Ausbildungsleiter Ronni Jankowski zu berichten. Er begleitet das Programm seit vielen Jahren.

„Viele Projekte und Bauvorhaben wären ohne Hilfe von Freiwilligen nur schwer realisierbar. Daher sind wir, als gemeinnützige Einrichtung, sehr froh über die gute, langjährige Zusammenarbeit und tatkräftige Unterstützung der Firma Fiege“, so Tiergartenleiter Wilfried Adelfinger. Dabei verlief fast alles reibungslos, auch wenn die Helfer, unter der Führung des Tiergartenleiters, aufgrund des schlechten Wetters mehrfach improvisieren mussten und doch, „alle Beteiligten hatten Spaß bei den etwas anderen Arbeiten im Tiergarten“, resümiert Adelfinger die Helfertage.

Rund 40 Lehrlinge waren an drei Tagen im Tiergarten Worms im Einsatz. Zusammen mit ihrem Ausbildungsleiter Ronni Jankowski nahmen sie sich unterschiedlicher Projekte der Reviere Eurasien, Exoten und dem Betriebshof an. Auf ihrer To-Do-Liste standen neben Zaun- und Grünpflegearbeiten, das Streichen von Bierbankgarnituren sowie diverse Wartungs- und Reparaturarbeiten. Und auch beim Bau eines neuen Unterstandes waren ausreichend helfende Hände mit dabei. Die fleißigen Helfer, die in ihrem Arbeitsalltag so ganz andere Tätigkeiten ausüben, absolvieren bei Fiege Ausbildungen in den unterschiedlichsten Bereichen: Vom Logistiker, über den Elektroniker, Kaufmann bzw. Kauffrau, bis hin zum Fachinformatiker. Dass sie im Tiergarten alle Seite an Seite schaffen bewirkt, dass sie in den Austausch miteinander kommen. Davon profitiert nicht nur der Tiergarten durch die geleistete Arbeit, sondern auch die Auszubildenden, die sich in diesen Tagen besser kennenlernen und vieles dazulernen konnten. Als Dankeschön wurden vom Team des Tiergartens auch in diesem Jahr wieder viele tierische Highlights und Schaufütterungen für die Helfer organisiert.

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Logo Stadt Worms

Impressum/Datenschutz I ©Tiergarten Worms gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.