Wir sagen DANKE!

11.08.2021

Metall-Skulptur „Adler“ für den Tiergarten Worms

Skulptur
Schlossermeister Wolfgang A. (vorne links im Bild) hat die Skulptur im Rahmen seiner Resozialisierung gefertigt. Justizvollzugsbeamter Pings begleitete ihn zur offiziellen Spendenübergabe in den Tiergarten Worms.
Schlossermeister Wolfgang A. (vorne links im Bild) hat die Skulptur im Rahmen seiner Resozialisierung gefertigt. Justizvollzugsbeamter Pings begleitete ihn zur offiziellen Spendenübergabe in den Tiergarten Worms.

Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, was hinter der neuen Metall-Skulptur im Tiergarten steckt? Es ist ein spezielles Werkstück aus der Metallwerkstatt der Justizvollzugsanstalt Ludwigshafen, die diesen Metall-Adler an den Tiergarten Worms gespendet hat.

In der JVA Ludwigshafen gibt es verschiedene Bereiche, in denen Inhaftierte zur Arbeit eingesetzt werden. Einer davon ist die Metallwerkstatt. In diesem Bereich arbeiten Gefangene mit beruflichen Vorkenntnissen oder solche, die an den Metallberuf herangeführt werden. „Von anfänglichem Feilen, bis hin zum Schweißen und Fräsen ist es jedoch ein langer Weg, bei dem auch Durchhaltevermögen gefragt ist. Das ist nicht anders als außerhalb der Mauern“, meint die für die Metallwerkstatt zuständige Justizvollzugsbeamtin Frübis, man müsse sich die Fertigkeiten Stück für Stück erarbeiten. Dazu gehören auch Rückschläge, wenn es mal nicht so läuft, wie man es sich vorgestellt hat. Was am Ende mit etwas Kreativität und erlernten Fingerfertigkeiten aus einem Stück Metall entstehen kann, sieht man an dem gefertigten Metalladler.

Auf die Idee, dieses spezielle Werkstück dem Tiergarten Worms zu spenden, ist ebenfalls ein Beamter aus der Metallwerkstatt gekommen, um einmal zu zeigen, was hinter den Mauern passiert. Auch dass mit und an der Wiedereingliederung der Inhaftierten in die Gesellschaft gearbeitet wird und die Tätigkeit im Metallbetrieb hoffentlich auch ein Sprungbrett ins spätere Berufsleben sein kann, denn eines Tages werden sie die JVA ganz hinter sich lassen und die erworbenen Fertigkeiten einsetzen können.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnwrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms