Tomatenfrosch

18.01.2023

Der Tomatenfrosch im Tiergarten Worms ist eine kleine Schönheit – manchmal muss man ein wenig nach ihm suchen, aber wenn man ihn dann ins Auge gefasst hat, kann man seine ganze Schönheit und farbliche Pracht bewundern.

Der Tomatenfrosch im Tiergarten Worms ist eine kleine Schönheit – manchmal muss man ein wenig nach ihm suchen, aber wenn man ihn dann ins Auge gefasst hat, kann man seine ganze Schönheit und farbliche Pracht bewundern. 
Der Tomatenfrosch im Tiergarten Worms ist eine kleine Schönheit – manchmal muss man ein wenig nach ihm suchen, aber wenn man ihn dann ins Auge gefasst hat, kann man seine ganze Schönheit und farbliche Pracht bewundern.

Wie kommt er zu seinem Namen?

Der Tomatenfrosch, der aufgrund seiner roten Farbe und seines fast runden Körpers wie eine Tomate aussieht, gehört zur Familie der Engmaulfrösche und ist ein Amphibium. Er ist nur in einer begrenzten Region an der Ostküste von Madagaskar zu finden und lebt hauptsächlich in der Laubschicht der Regenwälder. 

Der Tomatenfrosch hat kurze Beine und kann nicht springen, aber er kann ein bisschen klettern. Weibchen sind größer als Männchen - mit zehn Zentimetern Länge und bis zu 220 Gramm Gewicht, im Vergleich zu nur sechseinhalb Zentimeter Länge bei den männlichen Tieren.

 Tomatenfrösche haben Schwimmhäute und Grabschwielen an den Hinterfüßen, die es ihnen ermöglichen, sich im Boden zu verstecken. Was auch der Grund dafür ist, dass man ihn nicht immer gleich entdecken kann. Macht Euch auf die Suche nach ihm – ihr könnt ihn im Exotenhaus finden.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/853 7811
trgrtnwrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms