Aktionstag im Tiergarten Worms am 20. Mai 2024

08.05.2024

Am Pfingstmontag lädt der Tiergarten Worms von 13 bis 17 Uhr zu einem besonderen Aktionstag ein, der zwei wichtige Anlässe vereint: den Tag der Artenvielfalt und den Internationalen Zooförderer-Tag.

Prominenter Gastredner in der Tiergartenschule - Prof. Dr. Hannes Kopf, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, wird einen kurzweiligen Vortrag für Familien zum Thema Artenschutz halten.
Prominenter Gastredner in der Tiergartenschule - Prof. Dr. Hannes Kopf, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, wird einen kurzweiligen Vortrag für Familien zum Thema Artenschutz halten.
Die Tombola beschert allen Teilnehmern einn Gewinn - ein Teilerlös kommt der Aktion Zootierdes Jahres zu Gute.
Die Tombola beschert allen Teilnehmern einn Gewinn - ein Teilerlös kommt der Aktion Zootierdes Jahres zu Gute.
Zooförderer

Am Pfingstmontag, den 20. Mai 2024, lädt der Tiergarten Worms von 13 bis 17 Uhr zu einem besonderen Aktionstag ein, der zwei wichtige Anlässe vereint: den Tag der Artenvielfalt und den Internationalen Zooförderer-Tag.

Zoologische Einrichtungen spielen eine entscheidende Rolle im Schutz bedrohter Tierarten, und der Tiergarten in Worms ist hierbei keine Ausnahme. Durch Programme wie die Erhaltungszucht und Maßnahmen zur Erhaltung der Arten tragen sie aktiv zur Bewahrung der Artenvielfalt bei. Gleichzeitig setzen sie sich durch Bildungs- und Forschungsarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit für den Erhalt bedrohter Tierarten ein. "Unser Ziel ist es, Kinder für die Vielfalt der Tiere zu begeistern und eine emotionale Verbindung zu bedrohten Tierarten aufzubauen", erklärt die Leiterin der Tiergartenschule, Biologin Miriam Schall. "Dadurch können wir bereits die Jüngsten für Natur- und Artenschutz sensibilisieren."

Im Rahmen dieses Aktionstages, der zugleich der Internationale Zooförderer-Tag ist, präsentiert sich der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. mit seinem vielfältigen ehrenamtlichen Engagement unter dem Motto "Ehrensache Zoo – Zeit für Zoofreunde" und veranstaltet erneut seine große Tombola, ein Teilerlös kommt der Aktion Zootier des Jahres zu Gute. Weiter haben interessierte Besucher die Möglichkeit, sich über das ehrenamtliche Engagement zu informieren und direkt mit Freundeskreis-Geschäftsführerin Michaela Schmitt in Kontakt zu treten. Weiter erhalten Besucher die Gelegenheit, sich über das Zootier des Jahres 2024 – den Gecko – zu informieren. Mit dieser Artenschutzkampagne soll nicht nur auf diese bedrohte Tierart hingewiesen werden, sondern ganz konkret etwas für diese Tiere umgesetzt werden. „Als Mitglied der Gemeinschaft der Zooförderer e.V. (GdZ) möchten auch wir ein Zeichen für den Erhalt dieser bedrohten Arten setzen und beteiligen uns gerne mit einem Informationsangebot“, so Schmitt.

Ein Highlight des Tages ist der Vortrag von Prof. Dr. Hannes Kopf, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd. Um 15 Uhr gibt Prof. Kopf wichtige Einblicke in das Thema Artenschutz. Dabei widmet er sich der Frage, was Artenschutz eigentlich bedeutet und vor allem, wie dieser eigentlich funktioniert. Besonders die Sensibilisierung junger Menschen und die Förderung eines nachhaltigen Umgangs mit der Natur stehen im Fokus, dabei weiß er komplexe Themen verständlich zu vermitteln. Familien und Kinder sind herzlich zu diesem kurzweiligen Vortrag in der Tiergartenschule eingeladen.


Darüber hinaus beteiligt sich der NABU Worms Wonnegau mit einem Informationsangebot, beispielsweise mit einer Ausstellung von Nisthilfen und Insektenhölzern. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter stehen bereit, um alle Fragen zu beantworten.

Flankiert wird das Angebot des Aktionstages mit einem Bastelangebot der Tiergartenschule. Kinder sind eingeladen mitzumachen, um ganz spielerisch über die zentrale Aufgabe eines modernen Zoos zu lernen: den Artenschutz. Die Mitveranstalter und das Team rund um Biologin Miriam Schall freuen sich auf anregende Gespräche und den Austausch mit den Besuchern.

Für den Aktionstag gilt der reguläre Eintrittspreis.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/853 7811
trgrtnwrmsd

Impressum | Datenschutz
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.