Sommerprogramm der Tiergartenschule 2020

Terminauswahl & Buchung

Derzeit können wir nur Workshops in kleinen Gruppen durchführen, wir bitten um Verständnis für die begrenzte Verfügbarkeit!

Raubtiere in Worms

Wolf im Portrait

Bei einem geführten Rundgang lernen die Kinder die Raubtiere des Tiergartens, wie Nasenbär, Waschbär und Wolf kennen. Welche Gemeinsamkeiten gibt es zwischen den Tieren und worin unterscheiden sie sich von Pflanzenfressern? Dieser und vieler weiteren Fragen geht dieser Workshop auf den Grund. Zum Abschluss des Tages darf die Fütterung der Wölfe natürlich nicht fehlen.

 

Die Affen sind los

Katta Jungtier

Hier dreht sich alles um unsere wilde Affenbande: ob Katta, Roter Vari oder Pavian, über jede Art gibt es Spannendes zu erzählen. Die Kinder lernen ihre nächsten Verwandten zu unterscheiden und schlüpfen in die Rolle des Tierpflegers, mit dem sie gemeinsam eine Beschäftigung für die Tiere basteln & auch im Gehege platzieren.

 

Haus- & Nutztiere

Bergschaf

Etwas lieblicher geht es auf unserem Bauernhof zu: die Kinder erfahren alles über unsere Nutztiere und warum sie seit jeher eine so wichtige Rolle für uns Menschen spielen. Dabei darf der Besuch der imposanten Kaltblüter und der Ponys natürlich ebenso wenig fehlen, wie die Stippvisite der friedlichen Bergschafe.

 

Ei, Ei, Ei

Nandu Ei

Bei uns piepst es wohl! Die Kinder bekommen in einem geführten Rundgang verschiedene Vögel des Tiergartens gezeigt. Wie sehr die Eier von Nandu, Strauß & Wellensittich in der Größe variieren und wie sie sich zudem in Farbe & Form von Schildkröten- und Krokodileiern unterscheiden, ist nur ein Schwerpunkt des Workshops. Der Hühnerhof mit all seinen verschiedenen Hühnern bietet allen Kindern die Möglichkeit bei der Hühnerfütterung den Hahn und seine entzückenden Mädels kennen zulernen.

 

Tiere des Waldes

Tiergarten Worms

Im Eurasienrevier leben viele Waldtiere: Damwild, Mufflons, Waschbären, Wildschweine und Wölfen. Sie alle laden die wissbegierigen Kinder zu einem erfahrungsreichen Vormittag ein. Neben dem Rundgang zu den Gehegen erwartet die Kinder auch hier ein besonderes Highlight. Gemeinsam basteln sie eine Tierbeschäftigung für die Waschbären und Wildschweine, die sie anschließend in den Gehegen verteilen und auch sogleich die Reaktion der Tiere erleben können.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms