Nachwuchs im Wormser Tiergarten

06.08.2013

Nachdem der Tiergarten bereits Nachwuchs bei den Schneeeulen vermelden konnte, (den ersten seit über drei Jahren) dürfen sich jetzt sowohl die Mitarbeiter als auch die Besucher des Tiergartens über gesunde und muntere Jungtiere bei den Waschbären und Frettchen freuen.

Am 24. Mai wurden vier Waschbären (3 männliche und 1 weibliches) geboren. Sie verbrachten die ersten 6-9 Wochen in der Wurfhöhle und wurden ausschließlich mit Muttermilch versorgt und so waren auch diese Waschbär-Babys in diesen ersten Wochen noch verborgen im Innenraum ihres Nestes. Nach ca. 2-3 Wochen öffneten sie dann ihre Augen.
Seit ca. 14 Tagen sind die putzigen Waschbär-Kinder auch im Außengehege zu sehen und wenn man etwas Glück hat kann man sie dabei beobachten wie sie das weitläufige Gelände erkunden.

Eine Frettchendame des Tiergartens hat nach ca. 42 Tagen Tragzeit sieben Welpen zur Welt gebracht (drei männlich und vier weibliche; davon drei weiß gefärbte); auch diese werden taub und blind geboren bei einem Geburtsgewicht von nur ca. 6-12 Gramm.
Die Kleinen haben sich ebenfalls sehr gut entwickelt und erkunden nun auch schon munter die Umgebung - darin waren sie sogar schneller als die Waschbär-Kinder, die sich etwas mehr Zeit im Nest gelassen haben; sie sind im Unterschied zu den kleinen Waschbären auch schon fast so groß wie die Elterntiere, nur am Kopf erkennt man noch die jugendlichen Züge.

Wer die jungen Wilden bei ihren ersten Erkundungstouren erleben will, sollte den Tiergarten Worms besuchen

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms