Projekttage im Tiergarten Worms waren ein voller Erfolg

05.06.2014

Die Projektwochen der Geschwister-Scholl-Schule in Worms gingen am 4. Juni offiziell zu Ende. Acht Schüler des Förderzentrums nahmen im Rahmen einer AG an einem wöchentlichen Projekttag im Tiergarten teil.

Ziel der AG war zunächst das Thema Tierbeschäftigung im Allgemeinen. Dabei lernten die Teilnehmer erst einmal alle Reviere kennen. 

In die Ponys und Esel "verliebten" sich dann aber alle sofort und es war sehr schnell klar, dass die Kinder im Alter von 13-15 dauerhaft in diesem Revier bleiben wollten. Jeden Mittwoch kümmerten sich die Jungen und Mädchen, mit großem Enthusiasmus und unter der Anleitung von Reviertierleiterin Nina Rheinhardt, um ihre Schützlinge. Da wurde gestriegelt, gefüttert, gefegt und bewegt und alle Beteiligten waren mit Begeisterung bei der Sache.

Fr. Larasse, die betreunde Lehrerin der AG, bestätigt, dass sich das Verhalten der Kinder im Gehege deutlich gegenüber dem in der Schule unterscheidet. Die “Arbeit“ mit den Tieren fördert ganz offensichtlich Konzentrationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative der Kinder. 

Und denen machte es richtig viel Spaß. "Endlich hört mal einer auf mich," erklärt einer der Schüler und führte Fiona, das Shetland-Pony, in seinen Stall.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms