Esel und Pony AG auf den Spuren von Eisfuchs und Co

09.02.2015

Über die gelungene Zusammenarbeit von Tiergarten, Förderzentrum Worms und Berufsfachschule freuten sich insbesondere die Schüler der Esel und Pony-AG der Geschwister-Scholl-Schule. Sie ließen am vergangenen Mittwoch ausnahmsweise Striegel und Mistgabel liegen und erkundeten unter der Leitung von Tanja Grünwald, die das Projekt „Tiergartenführung rund um den Eisfuchs“ im Rahmen ihres Schulabschlussprojekts initiiert hatte, die Raubtiere des Tiergartens.

Eigentlich macht Tanja Grünwald ihren Abschluss ja auf dem Gebiet der „Fremdsprachen und Bürokommunikation“ an der Berufsfachschule Worms. Wolf, Amurkatze, Eisfuchs und Co. traten daher auch eher zufällig in ihr Leben. Ein Büro-Praktikum bei den Freizeitbetrieben Worms habe sie immer mal wieder in den Tierpark geführt und zu ersten Kontakten mit der Tiergartenschule und mit der Tiergartenpädagogin Sandy Gass geführt. „Mich hat ihre Arbeit richtig begeistert“, verrät Grünwald und so entstand schon bald die Idee zu ihrem Abschlussprojekt, das sie eigenständig planen, durchführen und dokumentieren muss. Als ideal erwies sich die Zusammenarbeit mit der AG der Förderzentrums, denn den Schülern und Schülerinnen ist der Tierpark durch ihre wöchentliche Arbeit mir den Eseln und Ponys bereits bestens vertraut und Tierliebhaber sind sie laut eigenem Bekunden sowieso.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms