Spende lässt im Tiergarten Worms ein (LED-)Licht aufgehen

24.03.2021

Hilfe auch in schwierigen Zeiten - Tiergarten Worms erhält große Sachspende.

Julia und Kai Bognar (l.), Martin Schaller, Nina Scharer, Denis Seringhe und Tierpfleger Norbert Hesser mit Pony Goliath bei der offiziellen Spendenübergabe. 
Julia und Kai Bognar (l.), Martin Schaller, Nina Scharer, Denis Seringhe und Tierpfleger Norbert Hesser mit Pony Goliath bei der offiziellen Spendenübergabe.

Der Pfälzer Fachbetrieb für Elektro- und Metalltechnik Kaufmann GmbH & Co. KG aus Schwegenheim hat dem Tiergarten Worms eine Beleuchtungsanlage gespendet. Den Transport der Maste und das Aufstellen der insgesamt 22 Mastleuchten wurde durch die Bauunternehmung Streib GmbH & Co. KG durchgeführt. Der gemeinnützige Tiergarten erhellt damit den Besucherparkplatz, den Kassenbereich sowie den Betriebshof und ersetzt alte Beleuchtungskörper durch moderne, energiesparende LED-Leuchtköpfe.

„Ohne die Unterstützung hätte der Tiergarten die Beleuchtungsanlage nicht so schnell und effizient und vor allem kostensparend auf LED-Technik umrüsten können. Die große Hilfsbereitschaft zeugt von einer großen Solidarität und zeigt einmal mehr, dass wir als Gesellschaft zusammenhalten“, bedankt sich Nina Scharer, Geschäftsführerin Tiergarten Worms, bei Julia und Kai Bognar, Geschäftsführung der Kaufmann GmbH & Co KG, Martin Schaller, Bauunternehmung Streib und Denis Serasinghe, Grace Europe Holding GmbH.

Die fortlaufende Instandhaltung, Optimierung und Umgestaltung auf den 8,5ha Gesamtfläche des Tiergarten Worms fordert von der Tiergartenführung ein hohes Maß an Kontinuität und Ausdauer. Nicht immer lassen sich alle Projekte sofort umsetzen oder Schwachstellen unmittelbar beseitigen. Der Tiergarten Worms ist dabei die Beleuchtung sukzessive zu erweitern. Mit der Ausbesserung der Wege und den begonnenen Pflasterarbeiten wurden auch schon vereinzelt Bodenstrahler verbaut, die gerade in der dunkleren Jahreszeit mehr Licht geben. Im Kassenbereich und auf dem Betriebshof oder auf dem Parkplatz waren die Tiergartenleitung noch auf der Suche nach einer effizienten Beleuchtung. Da kam der Zufall zu Hilfe, als dem Tiergarten Worms die Lichtmaste angeboten wurden, die gerne entgegengenommen wurden.

Nach mittlerweile vier Monaten coronabedingter Schließzeit und nur einer Teilöffnung für eine stark reduzierte Besucherzahl, ist man dankbar für die Besucher, aber der Lockdown hat der beliebten Freizeiteinrichtung zugesetzt. Daher freut sich der Tiergarten über jede Form der Unterstützung.

Die Chemie stimmt!

Wie wichtig die Chemie untereinander ist, zeigt dieses Beispiel der firmenübergreifenden Hilfsbereitschaft dreier Unternehmen: Durch die Vermittlung der in Worms ansässigen Firma Grace war die Spende durch Kaufmann überhaupt erst möglich geworden. Unbürokratisch übernahm das Mannheimer Bauunternehmen Streib den Transport und das Aufstellen der Lichtmastanlage und zeigte, wie eine gute Zusammenarbeit reibungslos läuft und ein Rädchen ins andere greift.

 
Fransen

KONTAKT
Hammelsdamm 101 (Naherholungsgebiet Bürgerweide)
67547 Worms
Telefon: 06241/97227-0
Telefax: 06241/97227-22
trgrtnfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
Tiergarten Worms gGmbH©. Alle Rechte vorbehalten.

Logo Worms